WIR GRATULIEREN DEN GEWINNERN!

Gewinner

Platz 1: Sarah Barczyk

mit „Nenn mich Kai“

Platz 2: Jana Garberg

mit „Azimut“

Platz 3: Maximilian Hillerzeder

mit „Maertens“

Ein Comic lebt von einer guten Geschichte und von glaubwürdigen Charakteren.

Viele Künstler träumen vom eigenen Comicprojekt. Aber woher die Zeit dafür nehmen? Und wie sieht es mit der Finanzierung aus? Wir wollen euch dabei unterstützen, euren Traum wahr werden zu lassen!

Deshalb vergeben wir das Comic-Stipendium 2014.

Ziel ist die Förderung eines Comic-Projektes mit anschließender Veröffentlichung in unserem Programm. Der Gewinner erhält ein Stipendium in Höhe von 5.000 Euro für die Fertigstellung eines Comics oder einer Graphic Novel.

Unser Messeauftritt auf dem
Comic-Salon Erlangen 2012.

Wer kann teilnehmen?

Das Comic-Stipendium unserer Label Egmont Comic Collection und Egmont Graphic Novel richtet sich an Nachwuchskünstler, Studierende und professionelle Autoren und Zeichner unter 35 Jahren, die sich mit einem Konzept oder einem fertigen Comic zu diesem Thema bewerben können.

Das Thema ist

Grenzenlos

Es sind alle Spielarten erlaubt, vom Comic europäischer Ausrichtung in Albenform bis zum kleinformatigen, abgeschlossenen Comic-Roman. Auch stilistisch gibt es keine Vorgaben, ausschlaggebend ist allein eine Bewerbung, die die Jury überzeugt. Damit möchten wir einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses in der deutschsprachigen Comic-Szene leisten.

Preise

1. Preis

Ein Comic-Stipendium im Wert von 5.000 EUR und eine Veröffentlichung im Rahmen eines Autorenvertrags bei der Egmont Comic Collection oder bei Egmont Graphic Novel. Zudem eine Einladung zum Comic-Salon Erlangen 2014.*

2. und 3. Preis

Eine Einladung zum Comic-Salon Erlangen 2014, um 3 Tage lang zusammen mit dem Egmont-Team das Comic-Festival zu erleben und internationale Comic-Zeichner zu treffen.*

*[Die Einladung umfasst für den jeweiligen Finalisten plus eine Begleitperson die An- und Abreise mit der Deutschen Bahn (2. Klasse), 2 Hotelübernachtungen und Eintrittskarten für den Comic-Salon.]

Die Jury

Christopher Bünte

Redakteur

Gesine Claus

Fachhändlerin

Olivia Vieweg

Comic-Künstlerin

Lars von Törne

Journalist

Paul Derouet

Agent, künstlerischer Berater

Uli Oesterle

Comic-Künstler

Teilnahmebedingungen

Eingereich werden müssen:

  • Konzept eines Comics zum Thema GRENZENLOS
  • Mindestens 8 ausgearbeitete Seiten des Comics
  • Ausgefüllte Bewerbungs-unterlagen

* Teilnehmen kann jeder, der bis zum Einsendeschluss das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Einsendeschluss war der 14. April 2014

Wer von den Finalisten das Stipendium gewonnen hat, wird auf dem Comic-Salon Erlangen (19.-22. Juni 2014) im Rahmen einer Preisverleihung bekannt gegeben.

Die Einsendungen müssen postalisch erfolgen (Ausdrucke von digital erstellten Seiten oder Kopien von Originalseiten). Einsendungen an die Verlagsadresse:

EGMONT Verlagsgesellschaften
Stichwort: Comic-Stipendium
Gertrudenstr. 30-36
50667 Köln

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.